Was ist Aikido?

Die aus Japan stammende Kampfkunst Aikido ist eine moderne Form der alten Kampfsysteme Japans.

In seiner heutigen Ausprägung verbindet Aikido die Tradition des Budo mit den Anforderungen einer modernen Gesellschaft.

Aikido ist die gewaltlose Kampfkunst mit dem Ziel Gewalt zu beenden und Frieden herzustellen – sowohl auf körperlicher Ebene der direkten Auseinandersetzung, als auch auf geistiger Ebene in Konflikten. Im Training ist dies in besonderem Maße die Auseinandersetzung mit den inneren Konflikten in einem selbst.

Durch das stetige Training kann man sein Bewusstsein sensibilisieren und sich so ausbalancieren, um die eigene Mitte zu finden. Aus diesem Zentrum heraus erlangt man die Freiheit sich in alle Richtungen zu bewegen.

Bei der Ausführung der Aikidotechniken verbindet man sich mitden Bewegungen und der Energie des Partners. So kann man dessen Kraft nutzen und aus dem eigenen Zentrum heraus die Führung übernehmen, um den Angriff zu einem friedvollen Ende zu bringen.

 


Trainingszeiten

Gutenbergschule

Dienstag

19.00 - 21.00 Uhr
Aikido

 

Friedrich-Junge-Schule

Mittwoch

19.00 - 21.30 Uhr
Aikido

Sonntag

10.00 - 13.00 Uhr
Aikido

 

Link zur Homepage des Takemusu Aikido Kiel

Ansprechpartner: Markus Engelmann - Tel. 0431 - 1 22 22 22 - info@aikidojo-kiel.de